Info: Die Europäische Zentralbank hält Leitzins auf Rekordtief

 

Die Europäische Zentralbank hält den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von 0,5 Prozent. Das beschloss der EZB-Rat bei einer Sitzung in Paris, wie die Notenbank in Frankfurt mitteilte. Ökonomen hatten mit dieser Entscheidung gerechnet. Da sich die Konjunktur allmählich erholt, gibt es keine Notwendigkeit, den rekordniedrigen Leitzins von 0,5 Prozent weiter zu senken. Allerdings wird der Zins auf absehbare Zeit auch nicht steigen - das bekräftigen Europas Währungshüter seit Juli bei jeder Gelegenheit.

 


Tipp:

Stellen Sie sich eine Frage: Warum werden die Banken so scharf kontrolliert? Wenn Sie die Frage beantwortet haben, dann stellen Sie sich noch zwei weitere Fragen: Muss ich den Banken vertrauen? Und will ich mich überhaupt um diese Dinge kümmern?

 

Ich kenne Ihre Antwort.

 

Wollen Sie es vermeiden mit solchen Problemen zu tun zu haben?

 

Wenn Sie möchten, können Sie bei „Active Trader Cooperation“ Ihr Geld sicher anlegen. Sie werden von Zinsen bis 36% p.a. profitieren. Die Zinsen werden monatlich auf Ihr Konto überwiesen.

 

Wir tun, was die Anderen versprechen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, fordern die Vertragsunterlagen an und sagen Sie uns die Größe der Anlagesumme, die Sie investieren/anlegen möchten.

 

Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot begrenzt auf eine bestimmte Einnahmesumme ist, danach können wir keine Anlagen mehr annehmen oder die Zinsen werden nicht mehr so hoch sein.